Charles Bochsa (ca. 1760 – 1821)

Ouverture Militaire op. 29

für Flöten (2), Oboen (2), Klarinetten (2), Fagotte (2), Hörner (2), Serpent, Trompete, Posaune, Große Konzert-Trommel

C. Bochsa: Ouverture Militaire op. 29, 13BlasGrt (Pa+St) (0)
perensemble di fiati (13 parti), grancassa
Edizionepartitura, parti
№ dell’articolo1654715
Autore / CompositoreCharles Bochsa
Difficoltàintermedio
Dimensioni29,7 × 21 cm
Durata10 minuti
Anno di creazione1810
Anno di pubblicazione2012
Editore / ProduttoreRobert Ostermeyer Musikedition
N° del produttoreROM322
ISMN9790501543182

Descrizione

Charles Bochsa Lebensdaten sind aus der Fachliteratur nur schwer zu ermitteln. Einige Quellen geben sein Geburtsdatum um 1760 an. Wo er seine Ausbildung erhielt, ist unbekannt. Zunächst scheint er in einem Militärregiment als Oboist gedient zu haben, bevor er an das Gran Theatre von Lyon als Oboist wechselte. Sein Sohn, Robert Nicolas Charles Bochsa wurde am 9. August 1789 in Montemedy geboren. Dieser wurde später ein berühmter Harfenvirtuose seiner Zeit. Charles Bochsa scheint nach seiner Lyon Anstellung in eine ähnliche Anstellung nach Bordeaux gewechselt zu sein. 1806 kam er nach Paris, um sich mit einem Musikalienhandel und eigenem Musikverlag in der Rue Vivienne N°25 niederzulassen . Hier veröffentlichte er auch seine eigenen Kompositionen, zur Unterscheidung von seinem Sohn nennt er sich auf den Drucken Charles Bochsa Père. Zu seinen Kompositionen zählen Quartette für Klarinette und Streichtrio, Quartette für Oboe und Streichtrio, Duos für 2 Oboen und zwei Schulen, eine Methode de flute avec des airs sowie eine Methode de clarinette. 1821 verstirbt Bochsa in Paris. Das vorliegende Werk Ouverture Militaire/ pour/ Deux Clarinettes, deux Hautbois ou Clarinettes, deux Flûtes, deux Cors en Fa, deux Bassons, Trompette, Serpent, Trombonne et Grosse Chaisse / Par/ par Ch.les Bochsa Père / Qeuvre 29

erschien nach 1810 in Bochsas eigenem Verlag. Die Besetzung mit Serpent und der sogenannten Bande (Trompete, Posaune, große Trommel) ist typisch für diese Zeit und häufig in Kompositionen aus Italien, so etwa für das Horn von Luigi Belloli, anzutreffen.

Die Stimmen der Oboen sind alternativ mit zwei Klarinetten zu besetzen. Die Klarinetten, im Original in C, wurden mit einer zusätzlichen B-Stimme editiert. Ebenso gibt es für die originale F-Stimme der Trompete eine weitere B-Stimme. Der mitspielende Serpent wird wohl sehr selten zu besetzen sein. Diese Stimme kann alternativ durch Kontrabass oder Tuba gespielt werden.

35,00  €
Tempi di consegna: 1–2 settimane (Italia)
aggiungere ai preferiti

Articoli correlati

C. Bochsa: Ouverture Militaire op. 29, 13BlasGrt (Part.)
Charles Bochsa

Ouverture Militaire op. 29

für Flöten (2), Oboen (2), Klarinetten (2), Fagotte (2), Hörner (2), Serpent, Trompete, Posaune, Große Konzert-Trommel

per: ensemble di fiati (13 parti), grancassa

Partitura

№ dell’articolo: 607849

25,00  €IVA incl., più costi di spedizione
Tempi di consegna: 1–2 settimane (it)
Visualizzati di recente
Verband deutscher MusikschulenBundesverband der Freien MusikschulenJeunesses Musicales DeutschlandFrankfurter Tonkünstler-BundBundes­verb­and deutscher Lieb­haber-OrchesterStützpunkt­händ­ler der Wiener Urtext Edition

© 2004–2024 Stretta Music. Ordina e compra online partiture e spartiti.

Il tuo specialista per spartiti musicali di ogni tipo. Negozio online di spartiti musicali, giochi e spartiti da scaricare, libri, leggii, lampade per leggii, accessori.

Esiste un sito web Stretta specifico per il paese Mondiale. Se l’ordine deve essere consegnato in questo Paese, è possibile passare all’altro sito in modo da visualizzare correttamente i tempi di consegna e le condizioni di spedizione. Il vostro carrello e il vostro account cliente rimarranno invariati.

it-netPassare a Stretta Music Mondiale it-itrimanere su Stretta Music Italia