Viola da gamba – Noten

Viola da gamba ist ein Sammelbegriff für eine ganze Familie von historischen Streichinstrumenten: Diskant-, Alt-, Tenor- oder Bassgambe und Violone.

Wörtlich übersetzt heißt Viola da gamba Beingeige. Alle Instrument dieser Familie werden zwischen den Beinen gehalten und mit dem Hals nach oben gespielt.
Neben dem Solo- und Ensemblespiel hat die Viola da gamba einen festen Platz im Generalbass-Spiel und erlebt durch die historische Aufführungspraxis eine Renaissance.